(B)LOGBUCH@SOLITAIRE-CAMPER

(B)LOGBUCH@SOLITAIRE-CAMPER

ANJA & PETER AUF ACHSE


ZULETZT UNTERWEGS IN DEN ORIENT
Griechenland - Türkei - Kaukasus - Iran - VAE - Oman
Alle Fotos dazu gibt es hier: Fotogalerie Orient

Reiseberichte findet Ihr auch auf unserer Homepage unter:
http://solitaire-camper.de/

Und uns auch auf Facebook oder Instagram

QUER DURCH DIE TÜRKEI

4x4 - ReisenPosted by Anja Tue, June 05, 2018 15:53:12

Wir rollen wieder Richtung Westen, aber eilig haben wir es nicht, also entscheiden wir uns gegen den kürzesten und nehmen den vielleicht schönsten Weg quer durch die Türkei: die D010 am Schwarzen Meer entlang, mehr als 2000 km von Hopa bis Karasu.

Zuerst gut ausgebaut und immer schön mit Meerblick, dann schmal und schmaler an den Hängen entlang rauf und runter und über hunderte Kilometer durch dichtes Grün, ausgedehnte Wälder und Haselnußplantagen.
Belohnung für die Mühe: kleine verwunschene Orte, schöne Übernachtungsplätze und offene Herzen und Arme der Leute, die hier wohl so gut wie nie Ausländer zu Gesicht kriegen.
Einmal stoppen wir abends, suchen nach einem Übernachtungsplatz, da springen ein paar Leute aus einem PKW: sie haben uns vorbeifahren sehen, sind uns nach, möchten uns einladen, auf ihrem Grundstück zu übernachten. Meerblick, überdachter Sitzplatz an einem Fluß, WLan und fangfrischer Fisch… Ein anderes Mal werfen wir in einem kleinen Hafen den Anker für die Nacht, als keine 5 Minuten später das erste Polizeiauto neben uns auftaucht: die übliche Passkontrolle? Im Gegenteil: Begrüßung durch den Revierchef und Einladung zum Kaffee. Dann ein zweites Polizeiauto und eine Einladung zu einem privaten Gitarrenkonzert im Hafencafé am Abend… Wow! Wie oft waren wir schon in der Türkei? Oft. Und immer wieder passiert uns sowas, die enorme Gastfreundschaft in diesem Land ist kaum in Worte zu fassen. Aber wir müssen weiter, in großem Bogen an Istanbul vorbei via Gallipoli zurück nach Europa.