(B)LOGBUCH@SOLITAIRE-CAMPER

7 TAGE in GEORGIEN4x4 - Reisen

Posted by Anja Fri, June 07, 2019 16:58:44

Blog image

Wir sind nun schon zum 4. Mal mit dem Laster hier und eigentlich wollen wir diesmal nur durch und weiter nach Russland. Aber man kann in Georgien natürlich 2 Sachen auf keinen Fall auslassen: Tiflis und den großen Kaukasus.
Blog imageUnd man kann nicht anders, als auf der Strecke immer wieder einmal verwunschene Kirchen anschauen.
Blog image
Eigentlich braucht es definitiv mehr Zeit, aber die haben wir nicht, unser Russland-Visum beginnt. Eindrücke vom Großen Kaukasus erhoffen wir uns von dort natürlich auch jede Menge. Die Spannung steigt jedenfalls spürbar. Am Ende der Georgischen Heerstraße wartet Neuland auf uns!!!Blog image





GÜRCISTAN4x4 - Reisen

Posted by Anja Wed, May 29, 2019 14:29:04

Blog imageWir entern unseren ersten Stan-Staat! Auf türkisch, deutsch ist's dann doch korrekterweise Georgien 😀 Unsere 5. Lastertour durch die Türkei ist also zu Ende. Wir haben 2.800 km hier gemacht, wieder ein paar neue Landesteile für uns entdeckt und sind wie jedes Mal schwer angetan von der Gastlichkeit der Menschen und der Schönheit der Gegenden. Unserer Reisephilosophie nach gibt es für jedes Land einen Schlüssel, mit dem es sich erschließen läßt - den für die Türkei haben wir definitiv gefunden. Und nun nochmal Vorräte bunkern
Blog imageBlog image... und ab in den Kaukasus.
Blog image

PALUDA-SAZANGruß aus der (Bord)Küche

Posted by Anja Wed, May 29, 2019 13:46:57

Noch nie gehört? Wir auch nicht, aber gegessen inzwischen. Als wir an einem Stausee Nähe Palu in Ost-Anatolien vor Anker gehen, hält ein Fischer neben uns, den Kofferraum gefüllt mit seinem Fang des Tages. Ein Prachtexemplar fischt er heraus und schenkt es uns, mal eben so.
Blog imageEine Art Karpfen, wie sich herausstellt, und perfekt für Fischgullasch geeignet!
Blog imageBlog imageSpäter kam auch noch ein Bauer um die Ecke mit selbstgemachtem Ayran als Geschenk. Türkische Gastfreundschaft!!!
Blog image


OST-ANATOLIEN4x4 - Reisen

Posted by Anja Wed, May 29, 2019 13:34:57

Blog image

Weiter geht's durch's Landesinnere, durch Ost-Anatolien im Wesentlichen. Grobe Richtung Nordwesten, denn das nächste Ziel heißt Georgien, und tendenziell rauf in die Höhe.
Blog imageEin paar Passstraßen sind angesagt und auch wenn die Temperaturen nicht nennenswerte sinken unterwegs, die Gipfel um uns herum sind immernoch schneebedeckt. Die zahlreichen Stauseen sind übervoll, was uns durchaus entgegen kommt.
Blog imageBlog imageSo mancher Feldweg, der zu dieser Jahreszeit abrupt im See endet, eignet sich hervorragend als Übernachtungsplatz.

Blog imageBlog image
Ein wenig Seidenstraßenfeeling gibt es außerdem in Afşin.
Blog imageBlog imageEine Karawanserei und Medrese, UNESCO-Welterbe, aufwendig zurecht gemacht, aber nahezu ohne Besucher.
Blog imageBlog imageBlog image

KLEINE AUSZEIT4x4 - Reisen

Posted by Anja Sat, May 18, 2019 11:39:22

Blog imageDie türkische Küste ist zu schön, wir zögern das Abbiegen Richtung Nordost / Georgien maximal hinaus. Schauen alles an, was sich unterwegs bietet. Zum Beispiel die Mamure-Festung, größte Mittelalterburg der Türkei.
Blog imageBlog imageSie wird gerade aufwendig restauriert, aber von hinten durch ein Mauerloch am Hang kann man sie doch entern und die Aussicht genießen.
Oder die Gilindire-Höhle, in die man einen halben Kilometer hinein laufen kann vorbei an gigantischen Tropfsteinen und Höhlennadeln zu einem unterirdischen See.
Blog imageBlog imageDen ganzen Zauber hatten wir komplett für uns allein, zusammen mit allerhand Fledermäusen.
Und als wir dann wieder einmal einen Strand für die Nacht ansteuern, wird der gerade extra aufgehübscht.
Blog image
Ein Zeichen! Wir bleiben. 4 Tage Kurzurlaub ...
Blog imageBlog imageBlog imageEine gute Gelegenheit, auch die dicken Schmöker mal rauszuholen. Wir werden nun lange kein Meer mehr haben. Die Kaspi-See ist das einzige nennenswerte Großgewässer auf absehbare Zeit.
Blog imageBlog image

KAP ANAMUR4x4 - Reisen

Posted by Anja Thu, May 16, 2019 09:48:50

Blog imageDer vorläufig südlichste Punkt unserer Fahrt Richtung Pamir. Seit wir Alanya hinter uns gelassen haben, haben wir alle Attraktionen für uns allein. No tourists... Das ist für uns natürlich nett, aber doch schade für alle, die so das Schönste verpassen!
Blog imageBlog imageBlog image

ALLES BANANE4x4 - Reisen

Posted by Anja Thu, May 16, 2019 09:40:53

Blog imageBlog imageNach ein paar schönen Tagen in Manavgat müssen wir uns nun doch loseisen, wir sind schließlich unterwegs und nicht auf Urlaub 😁 Es geht weiter an der Küste entlang gen Osten und es wird richtig warm, schon in der Früh ü30. Kein Wunder, daß hier plötzlich Bananen das Bild bestimmen. Plantagen und Gewächshäuser zieren das Gebirge, das hier malerisch ins Meer ragt.
Blog imageDie Bergstraße am Hang entlang sorgt für Fahrvergnügen, noch, denn der Tunnelbau ist voll im Gange. Nächstes Jahr schon fährt man hier vermutlich den größten Teil der Strecke unter Tage. Die Märkte jedenfalls sind voll mit herrlich reifen Aprikosen, Erdbeeren, Melonen und eben einheimischen Bananen. Die Geschmäcker sind durchweg eine Sensation, so echtes Obst kennt man zuhause ja kaum noch!

Blog imageBlog image
Blog image

JOKE & ERIKBegegnungen

Posted by Anja Thu, May 16, 2019 09:25:55

Blog imageAuf unserer letzten Tour durch die Türkei sind wir Joke und Erik zufällig begegnet. 2 Jahre später gibt es am selben Ort ein Wiedersehen 🤗 Und eine saubere Offroad-Tour durch die Berge rund um den Manavgat-Stausee! 👌

Blog imageBlog imageBlog imageBlog image